Baden-Württemberg - Presseinformation 16/2017


21.03.2017

Presseinformation 16/2017

Investieren in Betongold: Steuern rund ums Haus Kostenloser Ratgeber für Immobilieneigentümer und solche, die es werden wollen

In Zeiten niedriger Zinsen sind Immobilien eine attraktive Wertanlage. Viele Steuerzahler haben bereits in „Betongold“ investiert oder planen den Erwerb einer Immobilie. Mit dem Immobilienbesitz sind allerdings weitreichende steuerliche Folgen verbunden. Daher benötigen alle Eigentümer und angehende Bauherrn oder Käufer kompetente und verständliche Informationen. Denn nur wer sich auskennt, schenkt dem Finanzamt kein Geld. Um zu erfahren, was wirklich wichtig ist, bietet der Bund der Steuerzahler Baden-Württemberg allen Interessierten einen kostenlosen Helfer an: Den aktuellen Ratgeber "Steuern rund ums Haus".

Wie funktioniert Wohn-Riester, mit welcher Förderung kann ein Steuerzahler rechnen? Können Handwerkerleistungen und andere haushaltsnahe Dienstleistungen steuerlich geltend gemacht werden? Was ist bei der Vermietung einer Immobilie zu beachten? Angefangen beim Erwerb einer Immobilie, über die Selbstnutzung oder Vermietung bis hin zur Veräußerung oder dem Vererben der Immobilie beantwortet der Ratgeber die wichtigsten steuerlichen Fragen auf leicht verständliche Weise und mit vielen Beispielen. Ein weiteres wichtiges Thema ist die Frage, wie bei der Immobilienübertragung innerhalb der Familie Erbschaft- und Schenkungsteuer gespart werden kann.

Der Leser erhält mit diesem Ratgeber einen praktischen Leitfaden, der das Dickicht der steuerlichen Regelungen rund ums Haus ein für alle Mal lichtet.

Der kostenlose Ratgeber "Steuern rund ums Haus" kann unter der gebührenfreien Rufnummer 0800 0 76 77 78 beim Bund der Steuerzahler Baden-Württemberg angefordert werden.

Stuttgart, 21.03.2017


URL dieser Seite: http://www.steuerzahler-baden-wuerttemberg.de/Presseinformation-16-2017/81946c93534i1p57/index.html