Baden-Württemberg - Steuern

Themen > Steuern
07.06.2018

Umfrage zur Grundsteuerreform

Kostenwertmodell kann zu deutlichen Belastungsverschärfungen führen

Bis zur Entscheidung des Bundesverfassungsgerichts favorisierte die Mehrheit der Bundesländer das sog. Kostenwertmodell als Nachfolgeregelung zur bisherigen Einheitsbewertung, die die Basis für die Grundsteuererhebung ist. Wir haben daher in der April-Ausgabe des Steuerzahlers unsere baden-württembergischen Mitglieder um Mithilfe gebeten, um die Auswirkungen des Kostenwertmodells besser einschätzen zu können. Mittels eines Fragebogens wurden Eckdaten, wie Grundstücksgröße, Baujahr, Gebäudeart und jetzige Grundsteuer von Immobilien in Baden-Württemberg erhoben. Mehr dazu
03.05.2018

BahnCard vom Arbeitgeber

Wann ist die Überlassung steuerfrei?

Viele Arbeitgeber stellen ihren Arbeitnehmern unentgeltlich eine BahnCard zur Nutzung zur Verfügung. Dabei ist aus lohnsteuerrechtlicher Sicht zu unterscheiden, ob die BahnCard ausschließlich zur Nutzung von Fahrten im Rahmen der beruflich veranlassten Auswärtstätigkeit genutzt werden darf oder ob der Arbeitnehmer diese auch für private Fahrten nutzen kann. Ist letzteres der Fall, ist zu prüfen, ob ein überwiegend eigenbetriebliches Interesse des Arbeitgebers an der Überlassung der BahnCard vorliegt. In diesem Fall führt auch die private Nutzung nicht zu einem steuerpflichtigen Vorteil. Mehr dazu

Nachweis für berufliche Veranlassung führen

Kosten für Messebesuch

Insbesondere im Frühjahr und Herbst jeden Jahres ist für viele Steuerzahler aus unterschiedlichsten Gründen ein Messebesuch angesagt. Kann der Nachweis einer beruflichen Veranlassung des Besuches erbracht werden, kann man das Finanzamt an den angefallenen Kosten beteiligen. Mehr dazu

05.03.2018

Kasse - Fehler vermeiden

Anforderungen an offene Ladenkassen und elektronische Kassen

Das Kassengesetz vom Dezember 2016 hat mehrere Änderungen mit sich gebracht, auf die es zu achten gilt, um Probleme mit dem Finanzamt zu vermeiden. Mehr dazu

07.02.2018

Grundsteuer vor dem Bundesverfassungsgericht

Sind die Tage der alten Grundsteuer gezählt?

Dass eine Reform der Grundsteuer längst überfällig ist, steht außer Frage. Schließlich gehen Experten schon lange davon aus, dass über kurz oder lang das Bundesverfassungsgericht die Erhebung der Grundsteuer auf der Grundlage längst überholter Werte (sog. Einheitswerte) aus dem vergangenen Jahrhundert möglicherweise als verfassungswidrig ansehen wird. Mehr dazu

Suche
Staatsverschuldung in Baden-W.
0
Zuwachs / Sekunde
0
Schulden / Kopf
0